Donnerstag, 31. März 2011

passiert mir häufiger

IMG_20110329_154214_2445

- das Kätzchen bleibt nicht dekorativ sitzen, wenn ich mich zum fotografieren hinhocke, sondern kommt direkt und freundlich schwänzelnd (aufrechtes “~”) auf mich zu. Es muss dann ausgiebig mit Jeans und Kamera schmusen, die Lefzen an allen harten Kanten abreiben (besonders beliebt ist die Streulichtblende vom Objektiv) und selbstverständlich ein wenig mit dem Kameragurt spielen.

Kommentare:

Sylvia bei den Schweizern hat gesagt…

*hehe* Da riechts halt inzwischen auch sooo interessant nach anderen Miezen.

frechdachs hat gesagt…

Könnte mir vorstellen, dass du Kontaktaufnahme signalisierst, in dem du dich durch das Hinhocken auf ein Ebene begibst. Bei entsprechender Willigkeit nimmt Miez das Angebot gerne an. ;-)

Danny mit Lucy hat gesagt…

tolles Bild.
Da haben wir was gemeinsam. Die Fellnasen kommen auch gern gleich auf mich zu.
Ich finde das immer witzig.
Schönes Wochenende.
LG
Danny mit Lucy

Anke hat gesagt…

Schon klar! Unsereins sieht alle paar Jahrhunderte mal ne Miez beim Vorbeifahren (zu Fuß: Nie!) und dir kleben sie am Hemdkragen!
Der Katzenfänger von ... ja von wo eigentlich? *gg*

LG Anke

ladyamen hat gesagt…

wird man doch voll neidisch, ich kenn keine zutraulichen katzen >_<