Donnerstag, 6. September 2007

Die Urbarmachung meiner Pferdedecke.

IMG_20070906_180446_3802bl

Meine flauschig-weiche Pferdedecke hat unter ihrem ständigem Wechsel zwischen Spiel- und Schlafphase ziemlich gelitten. Überall lagen heute kleine weiße Viskosefetzchen aus derselben herum. Aber was soll man denn zu der kleinen Maus sagen, wenn sie sich sooo süß streckt und reckt, dabei sooo lieb schaut und nach mir und ihren Spielsachen angelt?

Übrigens hat sie sich im Moment von hinten angeschlichen - ihr Schnurren hat sie verraten -, vom Sofa auf die Stuhllehne, tappt mir gerade kurz prüfend auf die Schulter, ob sie trägt, um dann sofort ihren restlichen Körper über meinen Arm auf den Schreibtisch zu murmeln. Anders kann ich es nicht nennen, was sie da gerade anstellt... Völliger Körperklaus.

Ah, und jetzt legt sie sich auf die Maushand.... Ende der Kommunikation *publishbuttonerwisch* ;)

Kommentare:

sv hat gesagt…

:)

Wie sagte ich zu digga: Es darf alles kaputt gehen, außer Du und mein Laptop. (Sie hat ihre neue Eigentumswohnung übrigens auch so ziemlich gleich in Beschlag genommen ;-)

miezmiez hat gesagt…

Oha, Eigentumswohnung? Mit Dir als Untermieter? :)